Doxylamin: Wirkung, Abhängigkeit, Überdosis, Nebenwirkungen & Erfahrungen + Alternativen [Rezeptfrei]

Clemens
9. Januar 2020

Einleitung

Doxylamin ist eines der meist verbreitetsten Antihistaminika am Markt. Es soll bei allergischen Reaktionen helfen hat aber auch eine stark sedierende Wirkung weshalb es auch oftmals in Schlafmittel wie Hoggar Night oder Schlafsterne eingesetzt wird. In Kombination mit Vitamin B6 wird auch Schwangerschaftsübelkeit damit behandelt.

Doch wie stark ist die Wirkung des Arzneistoffes wirklich und welche Nebenwirkungen gibt es? In diesem Artikel erfährst du alles über Doxylamin was du wissen musst sowie natürliche rezeptfreie Alternativen. 

Wirkung

Doxylamin gehört zu 1. Gruppe der Antihistaminika und hat eine schlaffördernde, anitallergene, anithistamine sowie sedierende Wirkung. Es wird meist gegen Schlaf- & Angststörungen eingesetzt- Zudem wird es zur Linderung von Symptomen bei allergischen Reaktionen (Heuschnipfen) sowie Erkältungen eingesetzt. Auch in der Schwangerschaft kann es zur Behandlung von Übelkeit eingesetzt werden. Die Halbwertszeit von Doxylamin liegt bei ungefähr 10h. 

Einnahme

Die Einnahme von Doxylamin erfolgt meist vor dem Schlafen gehen in Form einer Tablette welche mit reichlich Wasser getrunken werden sollte. Die Wirkung dauert in der Regel bis zu 8h weshalb man eine spätere Einnahme (z.B Mitten in der Nacht oder früh morgens) nicht zu empfehlen ist. Das kann zu verstärkter Wirkung führen welche auch noch am nächsten Tag anhält.

Dosierung /Überdosis

Die exakte Dosierung wird meist vom behandelnden Arzt ausgesprochen. Diese liegt aber in der Regel zwischen 25-50mg pro Tag. Diese werden 1h vor dem Schlafen gehen eingenommen. Wenn die Wirkung ausbleibt sollte man dennoch die Dosis nicht erhöhen bzw. nach ein paar Stunden nachlegen. Denn die Wirkungsdauer ist meist relativ lang (bis zu 8h) und entsprechend können die nachfolgend genannten Nebenwirkung wie zuvor schon erwähnt am nächsten Tag auftreten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abhängigkeit

Schlafmittel in Form von Medikamenten und Arzneimitteln geraten immer öfter in Kritik. Das liegt daran, dass diese nicht nur viele potentielle Nebenwirkungen mit sich bringen können sondern auch bei vielen Patienten auch zu Abhängigkeit führen. Dementsprechend ist die Einnahme auch aus diesen Gründen wieder selbst abzuwägen und mit dem behandelten Arzt abzusprechen. Auch bei Doxylamin kann es zur Abhängigkeit kommen. Meist wird die Einnahme deshalb ohnehin nur kurzfristig verschrieben.

Nebenwirkungen

Doxylamin führte schon in zahlreichen Tests und Untersuchungen zu diversen Nebenwirkungen. Diese können individuell unterschiedlich ausfallen und lange andauern. Diese potentiellen Nebenwirkungen sowie etwaige Kontraindikationen sollten mit einem Arzt abgesprochen werden bevor es zu Einnahme kommt. Hier ein Überblick über die bekanntesten Nebenwirkungen welche auftreten können:

  • Müdigkeit 
  • Schwindel
  • Antriebslosigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Schläfrigkeit
  • Kopfschmerzen

Diese Symptome können auch länger bis zum nächsten Tag andauern. Folgende Symptome können paradoxerweise zur eigentlich gewünschten Wirkung auch auftreten:

  • Schlaflosigkeit
  • Erregtheit
  • Unruhe
  • Zittern
  • Nervosität

Zudem kann man durch die Einnahme von Doxylamin empfindlicher gegenüber Sonnenlicht werden. Exzessives Sonnen oder Solariumbesuche sind nicht zu empfehlen. 

Kontraindikationen

Die gleichzeitige Einnahme von vielen Medikamente mit Doxylamin kann zu weiteren Nebenwirkungen bzw. Kontraindikationen führen. Vor allem andere Schlafmittel und dämpfende Arzneimittel führen oftmals zur Verstärkung der Wirkung. Aber auch Alkohol kann die Wirkung von Doxylamin potentiell verstärken.

Auf jeden Fall gilt es die gleichzeitige Einnahme mit sogenannten MAO Hemmer zu vermeiden. Das kann zu lebensbedrohlichen Kontraindikationen führen. 

Erfahrungen

Aus unserem Team hat niemand persönlich Erfahrungen mit Doxylamin gemacht. Das liegt daran, dass wir im Zweifelsfall immer zu natürlichen Alternativen greifen aufgrund der genannten potentiellen Nebenwirkungen. Natürlich muss die Einnahme jeder selbst abwägen mit dem behandelnden Arzt absprechen.

Im Bezug auf die Verbesserung von Schlaf setzen wir sehr stark auf hochdosierte Pflanzenextrakte wie beispielsweise Ashwagandha Extrakt sowie Magnesium und L-Tryptophan. Diese konnten bereits in zahlreichen Studien nachweislich die Schlafqualität verbessern und auch bei Einschlafstörungen helfen. 

Alternative [Rezeptfrei]

Aufgrund der oben genannten Punkte haben wir ein eigens Produkt mit dem Namen SLEEP entwickelt. Es kombiniert in hochdosierte Form das Pflanzenextrakt Ashwaganda mit den Minerl Magnesium sowie der Aminosäure L-Tryptophan. Ashwagandha wird auch Schlafbeere genannt und dessen auf Schlaf und Stressreduktion konnte in Studien nachgewiesen werden. Magnesium ist eines der wichtigsten Minerale wenn es um die Entspannung unserer Muskulatur sowie Nervensystem geht. Die Aminosäure L-Trptophan ist für die Bildung von Seratonin wichtig. Dieser Neurotransmitter ist wiederum für die Bildung des Hormon Melatonin verantwortlich.

Zusammenfassung

Doxylamin ist grundsätzlich ein rezeptfreies Mittel welches frei erhältlich ist und man auch auf Amazon bestellen kann. Die Wirkung ist beruhigend, sedierend, antiallergen und antihistamin. Das zur Gruppe 1. gehörende Antihistaminikum wird deshalb zur Behandlung von Schlafstörungen, Nervosität, Angst sowie allergischen Reaktionen und Erkältungen eingesetzt. 

Die langfristige Einnahme wird aufgrund der Nebenwirkungen sowie potentiellen Gefahr der Abhängigkeit nicht empfohlen. Zudem gibt es zahlreiche weitere pflanzliche und natürliche Alternativen am Markt ähnlicher Wirkung und geringeren potentiellen Nebenwirkungen. Die Einnahme von Doxylamin sollte mit einem Arzt besprochen werden. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Clemens

Clemens

Hey, mein Name ist Clemens Kohlbacher und ich Co Founder von You Optimized. Als Biohacker und Ernährungsberater habe ich über die Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen und Know How gesammelt. Diese teile ich in unserem Magazin gerne mit euch.
Twitter Facebook Nach oben scrollen